Verstanden
Mehr Infos
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
play

programm  2019

Improtheater Carambolage und Geba und Gesch

16.08.2019

Legen Sie ihren Terminkalender in die Besenkammer, hängen Sie die Sorgenfalten an den Garderobenhaken und lassen Sie das Morgen ausnahmsweise mal erst morgen kommen!

Denn wenn Improtheater  Carambolage und Geba und Gesch sich im schönen Amphitheater von Naturns  ein Stelldichein geben, sind Sie dem Epizentrum des Hier und Jetzt mit Gewissheit ein paar Stufen näher gerückt.

Die beiden fulminanten Improgruppen aus Wien und Bozen werden plan – und furchtlos Geschichten für den Augenblick erfinden, sich schmeichelnd in die Herzen singen und den  Lachmuskeln ein Push-up Training bescheren. Inspiriert durch Zurufe aus dem Publikum wird endlich wieder um das grenzüberjodelnde Murmeltier gespielt! Streuen sie Rosen auf die fantastische Geburtstafel und bleiben Sie neugierig: denn Impro ist, wenn keiner weiß was aus der Torte springt

Improtheater Carambolage sind 8 freie Schauspieler*innen und 2 Musiker mit unbändiger Spiellust und dem Mut zum Ungewissen. Berührende, witzige Geschichten und schräge Figuren lebendig werden zu lassen ist ihre Leidenschaft. Seit 2005 springen sie regelmäßig auf die Bühne des Theaters Carambolage, entern fremde Bühnenbilder verschiedener Südtiroler Theater und gastieren auf Gastbühnen zwischen Innsbruck und Berlin.

GeBa und GeSch
Das Wiener Impro Duo Georg Bauer (GeBa) und Gerit Scholz (GeSch) sind leidenschaftliche ImprovisateurInnen seit 2008. Sie sind mutig, energiegeladen, spielfreudig, emotional, körperlich, besitzen den sagenumwobenen Wiener Schmäh und lieben es Geschichten zu erzählen. Von sich selbst behaupten sie: „Wir sind so lieb dass unsere GegnerInnen oft das Stockholm Syndrom bekommen.“